Mit dem Ranger unterwegs

Hittisau | 25. April 2019 | 9:30 bis 12:30 Uhr

Dem Geheimnis des Alpkäses auf der Spur

 

Mit über 500 Betrieben weist der Naturpark Nagelfluhkette die höchste Alpdichte im gesamten Alpenraum auf. Das Geheimnis dafür lüften die Ranger im Gelände, nur so viel sei verraten –Nagelfluh, kleine und große Kiesel zu Konglomerat verbacken, spielt eine wesentliche Rolle dabei.

Von den glattpolierten Steinen an der Bolgenach bis zum mystischen Bergsturzgebiet der Rappenfluh erfahren wir viel Interessantes über den Nagelfluh und die dynamischen Prozesse unserer Erdgeschichte. Und natürlich darüber wie die Menschen der Region ihren Feinschliff verpasst haben.

 

 

Mitbringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, etwas Kondition.

Maximal 15 Teilnehmer. Die Teilnahme ist Rahmen des Projektes "Bewegende Natur - geschützte Lebensvielfalt" kostenlos.

 

 

Anmeldung unter:

anmeldung(at)naturpark-nagelfluhkette.eu