Mit dem Ranger unterwegs

Sulzberg | 01. Juni 2019 | 10:00 bis 12:00 Uhr

Auf dem Grenzerpfad

 

Grenzen und wie man sie überwindet ist im ersten grenzüberschreitenden Naturpark zwischen Österreich und Deutschland ein wichtiges Thema. Nicht nur die Menschen, auch viele Tiere und Pflanzen gehen im gebirgigen Lebensraum an ihre Grenzen. Auf dem Grenzerpfad gibt es neben einzigartiger Natur auch noch die ein oder andere spanndende Schmugglergeschichte zu erzählen.

 

 

Mitbringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, etwas Kondition.

Maximal 15 Teilnehmer. Die Teilnahme ist Rahmen des Projektes "Bewegende Natur - geschützte Lebensvielfalt" kostenlos.

 

 

 

Anmeldung unter:

anmeldung(at)naturpark-nagelfluhkette.eu