Vier Schuljahre über das Leben im Naturpark

Als erste Naturparkschule im Naturpark Nagelfluhkette macht im Mai 2015 die Königsegg-Grundschule in Immenstadt den Anfang. Seither vergrößert sich die Zahl der Naturparkschulen stetig: Im Sommer 2016 reihte sich die Grundschule Fischen-Ofterschwang unter den Naturparkschulen ein, im Herbst 2016 folgte die Volksschule in Hittisau. Naturparkschulen gibt es seit 2017 auch in Oberstaufen, Sibratsgfäll und Lingenau.

Dabei wurde das Konzept aus den Schulen auf der deutschen Seite nicht eins zu eins auf die österreichischen Schulen übertragen. Vielmehr wurde es an den Volksschullehrplan in Vorarlberg angepasst. Eines bleibt aber auf beiden Seiten der deutschen-österreichischen Grenze gleich: Die enge Zusammenarbeit mit den Schulen, Schulämtern und Partnern aus den Bereichen Land-, Forst-wirtschaft, Alpwirtschaft, Umweltbildung und Kultur.