Oberstaufen

Oberstaufen ist das touristische Zentrum im Naturpark und nimmt den flächenmäßig größten Anteil ein. Der moderne Lifestyle-Ort liegt an der Grenze zu Vorarlberg, nur unweit des Bodensees. Mit einer Höhe von 1.834m ist der Hochgrat der höchste Berg des Naturparks und bietet eine atemberaubende Aussicht über die Alpen - von der Zugspitze bis zu den Schweizer Gipfeln Altmann und Säntis.

Das bekannte Schroth-Heilbad verbindet die landschaftlichen Reize des Naturparks auf einzigartige Weise mit modernem Lifestyle und traditionellem Flair. Neue Ideen unterstützen den Naturparkgedanken: Ob mit dem Gästebus, Elektroauto oder per E-Bike - in Oberstaufen gibt es die Möglichkeit der nachhaltigen Mobilität.

Bei einer Wanderung in die Oberstaufener Bergwelt wird die hohe Alpdichte im Naturpark deutlich spürbar. Mit mehr als 160 Alpen ist die Ferienregion auch das größte zusammenhängende Alpgebiet Deutschlands. Im Frühjahr und Sommer präsentieren sich die Alpflächen in einem bunten, artenreichen Blütenmeer. Eine Vielzahl an "Allgäuer Alpgenuss"-Alphütten laden bei einer Wanderung mit Produkten aus regionaler Herstellung zur Einkehr ein.

An den drei Bergbahnen am Imberg, Hochgrat und Hündle erleben Besucher die "Expedition Nagelfluh". Spannende Themenwege speziell für Familien starten jeweils an den Bergstationen, erzählen von der regionalen Tier- und Pflanzenwelt und erklären die Besonderheiten der Allgäuer Landschaft. Ein Entdeckerbuch macht diesen Ausflug besonders für Kinder zum einmaligen Erlebnis.

 

Informationen unter

Gästeinformation Oberstaufen

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Hugo-von-Königsegg-Str. 8

D - 87534 Oberstaufen

Telefon: 0049(0)8386/9300-0

E-Mail: info(at)oberstaufen.de

 

www.oberstaufen.de