Langenegg

Langenegg im Westen des Naturparks kann zum Kernthema Energie so viel Erfahrung beisteuern wie kaum eine andere Naturparkgemeinde. Seit dem Bau einer ersten Solaranlage 1992 zählt Langenegg zu den Vorreitern einer umweltgerechten Energiepolitik in der Region. Seit 1998 ist die 1100 Einwohner-Gemeinde Mitglied im „e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden“. Neben zahlreichen nationalen und internationalen Umwelt- und Klimaschutzpreisen erhielt Langenegg 2004 für 127 ausgewiesene Einzelprojekte den European Energy-Award mit 5 e für seine aktive kommunale Energiepolitik.

Die Bregenzerach lädt zum Wildwasserpaddeln und zum Baden im Fluß ein, andere Urlauber angeln, reiten, spielen Tennis oder Beachvolleyball oder machen Ausflüge entlang der „KäseStraße Bregenzerwald“: Hier bieten Sennereien, Käseproduzenten, Handwerker und Wirtshäuser rund ums Jahr einen interessanten Zugang zum Thema Käse an. Eine besondere Attraktion sind auch noch die Energie-Portale Langenegg. Sie haben den Anspruch, energetische Schwingungen und ihre Wirkung auf den Menschen erlebbbar zu machen.

Informationen unter

Gästeinformation Langenegg

Bach 127

A - 6941 Langenegg

Telefon: 0043(0)5513/4101

E-Mail: gemeinde@langenegg.at

 

www.langenegg.at