Immenstadt

Immenstadt befindet sich am Fuße des Mittags - dem Eingangstor zum Naturpark Nagelfluhkette. Die Stadt liegt direkt am Großen Alpsee, dem größten Natursee im gesamten Allgäu, auf dessen umliegenden Streuwiesen sich viele seltene Tier- und Pflanzenarten heimisch fühlen. Der See und seine beeindruckende Lage lassen sich am besten auf einer Fahrt mit dem historischen Segler "Santa Maria Loreto" bewundern. Im Ortsteil Bühl befindet sich das AlpSeeHaus, das Naturparkinformationszentrum mit der Erlebnisausstellung "Expedition Nagelfluh - Natur mit anderen Augen sehen".

An der Mittagbahn und der Alpsee Bergwelt kann man die "Expedition Nagelfluh" auch in der Natur erleben. Dort starten spannende Themenwege speziell für Kinder. Ein weiterer Anziehungspunkt für Familien ist das Allgäuer Bergbaumuseum in Diepolz. So lebensecht wie möglich wird hier gezeigt, wie wichtig die Berglandwirtschaft für Mensch und Natur ist.

Immenstadt hat sich mit den Gemeinden Rettenberg, Burgberg, Sonthofen und Blaichach zur Ferienregion Alpsee-Grünten zusammengeschlossen. Unter dem Motto "Berge für Einsteiger" können auch weniger erprobten Wanderer ausgiebige Stunden in der Bergwelt genießen.

Informationen unter

Tourist-Info Immenstadt

im AlpSeeHaus

 

Ferienregion Alpsee-Grünten

Seestraße 10

D - 87509 Immenstadt

Telefon: 0049(0)8323/998877

E-Mail: info(at)immenstadt.de

 

www.immenstadt.de