Ein gutes Miteinander von Mensch und Landschaft

Seit Jahrtausenden lebt der Mensch in dem Gebiet des Naturparks und gestaltet die Landschaft durch seine Besiedelung mit. Nur durch seine Bewirtschaftung entstand Schritt für Schritt die uns heute bekannte Kulturlandschaft. Eine sehr junge Nutzungsform im Naturpark ist neben der Land- und Forstwirtschaft die Freizeit und Erholungsnutzung. Heute ist der Tourismus einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren in den Naturparkgemeinden.

Für die Menschen, die hier Leben, ist ein sorgsamer Umgang mit der Landschaft schon immer von großer Bedeutung. Viele Traditionen und Wirtschaftszweige konnten sich durch die Potenziale der Region entwickeln.