MACH MIT - Für ein gutes Miteinander

Das Gebiet des Naturparks ist etwas Besonderes!

Es zeichnet sich durch zahlreiche Pflanzen, Tiere und Lebensräume aus, die in weiten Teilen Mitteleuropas selten geworden oder ganz ausgestorben sind. Jeder Land- und Forstwirt, aber auch jeder Besucher des Schutzgebiets, hat deshalb eine hohe Eigenverantwortung dafür, dass die große Artenvielfalt und der damit zusammenhängende Charakter des Gebiets erhalten bleibt.

MACH MIT und setze dich für deinen Naturpark ein!

Unbeschwerter Naturgenuss

Der Naturpark ist eine Landschaft mit hohem Erholungs- und Freizeitwert. Viele Menschen genießen es, draußen in der freien Natur unterwegs zu sein und dort ihren Freizeitbeschäftigungen nachzugehen.

Der Mensch wird immer mehr zu einem flächendeckenden Teil unserer Natur- und Kulturlandschaft. Konflikte zwischen Freizeitnutzern und sensiblen Elementen unserer Kulturlandschaft sind somit vorprogrammiert, insbesondere in einem biotop- und artenreichen Naturraum wie dem Allgäu und dem Bregenzerwald.

Um den Menschen dafür zu sensibilisieren und konkrete Verhaltenstipps zu geben, wurde im Dezember 2014 eine Kommunikationskampagne im Oberallgäu entwickelt und eingeführt:

 

Mein Freiraum. Dein Lebensraum

Verantwortungsvoll in der Natur unterwegs

 

Im Vorarlberg läuft schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich die Kampagne "Respektiere deine Grenzen". Sie vermittelt dem Besucher, wann und wo wir als Freizeitnutzer sensible Arten stören. Die Kampagne findet sich in der neuen Dachkampagne "Mein Freiraum. Dein Lebensraum" wieder.