Kurze Wege - Langer Genuss

Im Naturpark Nagelfluhkette gibt es eine ganze Reihe hervorragender Gastronomiebetriebe, die nicht nur auf Höhepunkte in Sachen Qualität und Kreativität setzen, sondern auch streng auf die Herkunft ihrer Zutaten achten. Bei den Mitgliedsbetrieben des Allgäuer Alpgenusses, der LandZunge, der MundArt, der Käsewirte oder von So schmecken die Berge des Deutschen Alpenvereins stammen, wenn es zum Gericht passt, die meisten Zutaten direkt aus der Region. Ob Äpfel vom Bodensee, Käse aus dem Naturpark oder Bier aus der Region. Immer stehen die Zeichen auf Qualität mit kurzen Wegen. Jede der vorgestellten Kooperationen hat eigene Standards entwickelt, die zu ihrem jeweiligen Angebot passen. Das sieht bei den MundArt-Betrieben anders aus als bei den Mitgliedern des Allgäuer Alpgenusses.

Allen gemein ist die Liebe zur Heimat und eine starke Idee von kurzen und somit umweltfreundlichen Lieferketten.

Allgäuer Alpgenuss 

Die Allgäuer Alpgenuss Alpen unterwerfen sich freiwillig der Selbstverpflichtung, auf ihren Alpen nur eigens hergestellte Erzeugnisse oder Produkte aus der Region von kontrollierten Alpgenuss Lieferanten anzubieten. Also original Allgäuer Produkte, die von der örtlichen (Berg-)Käserei, der Sennalpe von nebenan, vom Metzger im Ort, vom Bäcker im Dorf oder von der Familienbrauerei in nächster Nähe stammen. 

Hier gehts zur Alpgenuss Post 2017


Weitere Informationen: www.alpgenuss.de

KäseStrasse Bregenzerwald

Die KäseStrasse ist keine Straße im herkömmlichen Sinn, sondern ein Zusammenschluss von Sennereien, Käsewirten und Bauernhöfen mit Ab-Hof-Verkauf. Sie organisieren das ganze Jahr hindurch Veranstaltungen, laden zu Verkostungen und weihen in die Geheimnisse der Käseproduktion ein.

Eine wichtige Station ist unter anderem der moderne Käsekeller in Lingenau, in dem viele tausend Laibe Bergkäse reifen.

Weitere Informationen: www.kaesestrasse.at

LandZunge

Die LandZunge steht für regionale Rezepte, für ländliche Tradition – neu entdeckt, verfeinert und veredelt. Für alle Freunde einer authentischen Küche mit Produkten bester Qualität. Die LandZunge ist eine Aktion für Genießer, sie steht für die Spezialitäten der Region und jedes Gasthauses.


Nur das Beste der Region kommt auf den Tisch. Feines Fleisch vom Weiderind zum Beispiel – von glücklichen Tieren in freier Haltung. Oder der beste Käse aus der Region. Schmackhaftes Gemüse von hier. Manche Produkte direkt vom Bauern, vom Jäger, vom Landmetzger – von zertifizierten Partnern in der Branche. Und alles auf dem schnellsten Weg angeliefert: Frisch aus der Region!


Weitere Informationen: www.landzunge.info

Mund Art

Im Bregenzerwald haben sich 8 ausgezeichnete Häuser zur Kooperation MundArt zusammengeschlossen. Die Tradition als Gastgeber, die Liebe zu ehrlicher Küche
und die Überzeugung des sorgfältig Gemachten sind die Leitlinien für einen außergewöhnlichen Zusammenschluss.


Die MundArt-Betriebe fühlen sich einer naturnahen und nachhaltigen Landwirtschaft verpflichtet. Als Symbol hierfür steht die artenreiche Schmetterlingsfauna des Bregenzerwalds.


Weitere Informationen: www.mundart-restaurants.at

 

 

 

Allgäuer Käsestraße

Als touristische Route zieht sich die Allgäuer Käsestraße wie ein roter Faden durch die Naturlandlandschaft der Region Westallgäu am Rand der Nagelfluhkette. Sie verbindet handwerklich arbeitende Sennereien, bäuerliche Direktvermarkter sowie traditionelle Landgasthöfe. Damit ist die Allgäuer Käsestraße wie geschaffen für einen erholsamen, erlebnisreichen Genussurlaub vor einer einmaligen Alpenkulisse. Auf ausgeschilderten Wegen lassen sich die kulinarischen und touristischen Attraktionen an der Route mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden.

Weitere Informationen: www.allgäuer-käsestraße.de