Biosphärenparkmanagement "Naturpark Nagelfluhkette"

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raumes (ELER), 1.01.2018 - 31.12.2019

Über das Projekt wird die Geschäftsstelle in Hittisau finanziert mit den folgenden Aufgabenbereichen:

 - Durchführung von Maßnahmen zur Besucherlenkung
 - Ausbildung von Naturparkführern und Junior Rangern
 - Unterstützung von Naturpark- bzw. Naturvielfaltschulen
 - Schaffung geeigneter Einrichtungen zur Beratung und
   Information der Bevölkerung und Besucher
 - Einrichtung und Anleitung themenspezifischer Arbeitsgruppen
   mit den jeweils relevanten Akteuren aus der Region.

 

 

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)

Das Projekt Biosphärenparkmanagement "Naturpark Nagelfluhkette" wird durch die Europäische Union, den Bund und das Land Vorarlberg im Rahmen des Programms Ländliche Entwicklung 2014- 2020 unterstützt.


Weitere Informationen zu "Entwicklung des Ländlichen Raums
2014 - 2020" unter:
Europäische Union:

https://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020_de

Bund:

https://www.bmnt.gv.at/land/laendl_entwicklung.html